Kontakt





Aktuelles

Damià López, new General Manager

The Board of Directors of INOXPA GROUP wishes to inform you that Mr. Damià López has been appointed General Manager

Sales meeting 2016

INOXPA Headquarters in Banyoles hosted the Sales Meeting 2016

geschichte

Doch war die Weiterentwicklung diesesstark gesättigten Marktesunabdinglich


Aus der Taufe gehoben wurde das Unternehmen, das heute Inoxpa ausmacht, vor mittlerweile vier Jahrzehnten (1972) in einer ehemaligen Werkstatt für Wasserpumpen in der Girona Straße, in Banyoles. Dort begann die Karriere von Herrn Candi Granés, dem Geschäftsführer und Alma Mater von Inoxpa, der sich auf das Unternehmen Bombas Félez auf die Herstellung von Edelstahlpumpen für die Lebensmittelbranche spezialisierte. Dabei handelte es sich um ein neues Produktkonzept, doch war die Weiterentwicklung in einem gesättigten Markt unumgänglich.

Seine Rastlosigkeit und sein Wunsch, über sich selbst hinauszuwachsen, motivierten Candi Granés wenige Jahre später dazu, seine Produktpalette zu erweitern und seinen Aktionsradius über die Lebensmittelbranche hinaus auszudehnen. Neue Unternehmen wurden gegründet, so zum Beispiel Candigra, das Ventile und Armaturen aus Edelstahl fertigte, Forja La Farga, das sich dem Schmelzen von Edelstahl widmete,Wine Pump, das sich mit der Herstellung von Pumpen für die Wein- und Ölverarbeitung befasste, oder Candipharm, das Materialien für den Pharmasektor herstellte. Diese Firmen wurden schließlich in einer großen Unternehmensgruppe zusammengefasst, spezialisiert und führend im Management von Prozessen und Services für vier Branchensektoren – die Lebensmittel-, Weinbau-, Kosmetik- und Pharmaindustrie.

1980 eröffnete Inoxpa seine erste Außenstelle im Ausland, und zwar im französischen Perpignan. Der damit begonnene Internationalisierungsprozess des Unternehmens hat innerhalb der letzten 15 Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen: Heute verfügt Inoxpa über ein Vertriebsnetz mit über 100 Standorten auf der ganzen Welt. Die Unternehmenszentrale befindet sich nach wie vor in Banyoles, im Herzen der Region Pla de l'Estany, doch zog man angesichts des kontinuierlichen Wachstums des Unternehmens 1987 in die aktuellen, bei Weitem geräumigeren und moderneren Anlagen um.

GESCHICHTLICHER ÜBERBLICK DES UNTERNEHMENS

1972 – Candi Granés gründet die Firma INOXPA, die aus dem Unternehmen Bombas Félez hervorgeht und sich der Herstellung von Wasserpumpen widmet.

1976 – Das Unternehmen nimmt neue Produkte in sein Programm auf und gründet neue Firmen wie Candigra. Einige Jahre später werden Wine Pumps und Candipharm ins Leben gerufen, die im Weinbau- bzw. Pharmasektor tätig sind.

1980 – Die erste internationale Niederlassung des Unternehmens wird in Perpignan (Frankreich) gegründet.

1986- Eröffnung der Handelsniederlassung in Italien. Später folgen Schweden, Dänemark, Großbritannien, Südafrika, die USA, Russland, Algerien und Australien.

1987 – Umzug in die neuen Betriebseinrichtungen im Gewerbegebiet La Farga von Banyoles.

1996 – Eröffnung der Handelsniederlassung in Portugal.

1998 -  Eröffnung der Handelsniederlassungen in Dänemark und Südafrika.

2004 -  Eröffnung der Handelsniederlassung in den USA.

2006 – Eröffnung des Produktionsstandorts und Zentrums für Ingenieurtechnik in Paris, Frankreich (Pharmazeutik und Kosmetik). Eröffnung der Handelsniederlassung in Russland.

2007 – Neustrukturierung und Fusion der Unternehmensgruppe, Gründung von Inoxpa S.A. / Eröffnung des Zentrums für Ingenieurtechnik in Dänemark/Schweden (Lebensmittelsektor).

2008 – Eröffnung des Produktionsstandorts in Portugal und der Handelsniederlassungen in Algerien und Australien.

2010 – Eröffnung der Produktionsstandorte in China und Indien. Inoxpa wird mit dem Preis „Príncipe Felipe“ für unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit in der Kategorie KMU (klein- und mittelständische Unternehmen) ausgezeichnet. Außerdem gehört Inoxpa zu den Finalisten in der Kategorie Internationalisierung und wird mit dem Preis „Banyolí de l’Any“ für die beste unternehmerische Initiative ausgezeichnet.

2011 – Schaffung des Unternehmensbereichs für Prozesse in der Milchwirtschaft (Inoxpa IDS).

2012 – Eröffnung der Handelsniederlassung in der Ukraine.

2013 – Eröffnung von Inoxpa Colombia und Inoxpa Middle East (Dubai). Gründung eines Unternehmens in Russland für den Verkauf von Bauteilen (Starinox). Inoxpa wird vom Ministerium für Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit mit dem „Nationalen Preis für Innovation und Design 2013“ ausgezeichnet.

2014 – Inoxpa wird mit dem Preis CEPYME in der Kategorie „PYME del año“ (KMU des Jahres) ausgezeichnet und gehört zu den Finalisten in der Kategorie „PYME internacional“ (internationales KMU). Das Portal für den Online-Vertrieb (B2B) nimmt seine Arbeit auf.

2015 – Eröffnung eines Produktionsstandorts in Indien (Candigra).


SOZIALE
NETZWERKE
MODULE
LÖSUNGEN
SUCHMASCHINE
ZERTIFIKATE
AUSWAHL
PUMPEN
GUT ZU
WISSEN
DOWNLOADS
VIDEOS
banner banner banner banner