Kontakt
Mayonnaise Produktion

Mayonnaise Produktion

Information

Mayonnaise Produktion

Information

Mayonnaise ist eine Wasser- in Öl Emulsion mit Eiern.

Zutaten
1- Öl. Bei niedriger Temperatur (7-8°C) falls möglich. 
2- Wasser. Im voraus angereichert mit Zucker.
3- Essig. Im Voraus angereichert mit Salz un Zitronensaft.
4- Eier. Mit einer Temperatur von 4°C.
5- Gewürze.

Die oben beschriebenen Zutaten sind für die Produktion von normaler Mayonnaise gedacht. 

Weiter Saucen, basierend auf Mayonnaise, werden auf dem Markt angeboten, die mit diesem Prozess hergestellt werden können.
- Cocktail Saucen, bei denen Tomaten oder jegliche Arten von Spirituosen zugesetzt werden.
- Mayonnaise mit Olivenöl, bei denen 1% Olivenöl beigemischt werden.
- Mayonnaise mit Knoblauch oder anderen saisonalen Gemüsen. Diese pulverförmigen Zusätze werden je nach Löslichkeit vorher der Öl- oder Wasserphase zugesetzt.

Information

Mayonnaise Produktion

Information

Lösung

Die Mayonnaise Produktion kann in Einzelschritten erfolgen oder in der Produktionslinie. 

Einzelschritt Produktion

Die Produktion in Einzelschritten wird bei
geringer Mengenleistung bis 1000 kg/h angewendet
- Zuerst wird Frischei in einen Mischtank geleitet.
- Anschliessend wird mit Zucker angereichertes Wasser dazugegeben.
- Unmittelbar danach wird wird der Mischer des Tankes eingeschaltet. Anschliessend wird das Öl langsam dazugegeben und so lange gerührt, bis sich eine Voremulsion gebildet hat.
- Danach wird der mit Salz und Zitronensaft
angereicherte Essig dieser Emulsion zugemischt.
- Nachdem diese Voremulsion fertiggestellt ist, werden die Pumpe und der Mixer in Betrieb genommen und so lange im Umlauf betrieben bis die Mayonnaise die gewünsche Emulsionskonsistenz erreicht haben.
- Mit Fertigstellung der Mayonnaise wird diese dann in einen Puffertank vor der Abfüllung geleitet.

Kontinuierlicher Prozess

In-Line Prodktionsprozesse werden ab einer Produktionsmenge von mehr als 1000 kg/h verwendet.
- Es werden die selben Tanks für die Zutaten verwendet.
- Mit Dosierpumpen werden die Zutaten entsprechend ihren Anteilen gleichzeitig in einen Rührwerktank geleitet und dort zu einer Voremulsion verrührt. 
- Diese Voremulsion wird dann über eine Pumpe und einen Mixer direkt zu Mayonnaise verarbeitet und in einen Puffertank vor der Abfüllung geleitet.

Dokument

Funktionsweise

Die Mayonnaise Produktion kann in Einzelschritten erfolgen oder in der Produktionslinie. 

Einzelschritt Produktion

Die Produktion in Einzelschritten wird bei
geringer Mengenleistung bis 1000 kg/h angewendet
- Zuerst wird Frischei in einen Mischtank geleitet.
- Anschliessend wird mit Zucker angereichertes Wasser dazugegeben.
- Unmittelbar danach wird wird der Mischer des Tankes eingeschaltet. Anschliessend wird das Öl langsam dazugegeben und so lange gerührt, bis sich eine Voremulsion gebildet hat.
- Danach wird der mit Salz und Zitronensaft
angereicherte Essig dieser Emulsion zugemischt.
- Nachdem diese Voremulsion fertiggestellt ist, werden die Pumpe und der Mixer in Betrieb genommen und so lange im Umlauf betrieben bis die Mayonnaise die gewünsche Emulsionskonsistenz erreicht haben.
- Mit Fertigstellung der Mayonnaise wird diese dann in einen Puffertank vor der Abfüllung geleitet.

Kontinuierlicher Prozess

In-Line Prodktionsprozesse werden ab einer Produktionsmenge von mehr als 1000 kg/h verwendet.
- Es werden die selben Tanks für die Zutaten verwendet.
- Mit Dosierpumpen werden die Zutaten entsprechend ihren Anteilen gleichzeitig in einen Rührwerktank geleitet und dort zu einer Voremulsion verrührt. 
- Diese Voremulsion wird dann über eine Pumpe und einen Mixer direkt zu Mayonnaise verarbeitet und in einen Puffertank vor der Abfüllung geleitet.

Materialien and Optionen

Titel FTMY.1.ES-0505.pdf
    Download
  • E-mail
Titel FTMY.1.EN-0505.pdf
    Download
  • E-mail
Titel FTsolMY.1_FR.pdf
    Download
  • E-mail
Titel FT MY.1_DE_0506.pdf
    Download
  • E-mail
Titel FTMY1_RU.pdf
    Download
  • E-mail