INOXPA - Herstellung von Pumpen, Ventile, Rührwerke
Kontakt

Geschichte

Der damit begonnene Internationalisierungsprozess des Unternehmens hat

1980 eröffnete Inoxpa seine erste Außenstelle im Ausland, und zwar im französischen Perpignan. Der damit begonnene Internationalisierungsprozess des Unternehmens hat innerhalb der letzten 15 Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen: Heute verfügt Inoxpa über ein Vertriebsnetz mit über 100 Standorten auf der ganzen Welt. Die Unternehmenszentrale befindet sich nach wie vor in Banyoles, im Herzen der Region Pla de l'Estany.

 
2017

INOXPA tritt der INTERPUMP GROUP bei.

Renovation of facilities. New Pilot plant opens for trials.

2016
 
2015

Eröffnung eines Produktionsstandorts in Indien (Candigra).

Das Portal für den Online-Vertrieb (B2B) nimmt seine Arbeit auf.

2014

INOXPA wird mit dem Preis CEPYME in der Kategorie „PYME del año“ (KMU des Jahres) ausgezeichnet und gehört zu den Finalisten in der Kategorie „PYME internacional“ (internationales KMU).

INOXPAwird vom Ministerium für Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit mit dem „Nationalen Preis für Innovation und Design 2013“ ausgezeichnet.

2013

Eröffnung von Inoxpa Colombia und Inoxpa Middle East (Dubai). Gründung eines Unternehmens in Russland für den Verkauf von Bauteilen (Starinox).

Eröffnung der Handelsniederlassung in der Ukraine.

2012
 
2011

Schaffung des Unternehmensbereichs für Prozesse in der Milchwirtschaft (Inoxpa IDS).

Eröffnung der Produktionsstandorte in China und Indien.

2010

Inoxpa wird mit dem Preis „Príncipe Felipe“ für unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit in der Kategorie KMU (klein- und mittelständische Unternehmen) ausgezeichnet.

Eröffnung des Produktionsstandorts in Portugal und der Handelsniederlassungen in Algerien und Australien.

2008

Neustrukturierung und Fusion der Unternehmensgruppe, Gründung von INOXPA S.A.

2007

Eröffnung der Handelsniederlassung in Russland.

2006

Eröffnung des Produktionsstandorts und Zentrums für Ingenieurtechnik in Paris, Frankreich (Pharmazeutik und Kosmetik).

 
2004

Eröffnung der Handelsniederlassung in den USA.

Eröffnung der Handelsniederlassungen in Dänemark und Südafrika.

1998
 
1996

Eröffnung der Handelsniederlassung in Portugal.

Umzug in die neuen Betriebseinrichtungen im Gewerbegebiet La Farga von Banyoles.

1987
 
1986

Eröffnung der Handelsniederlassung in Italien.

Die erste internationale Niederlassung des Unternehmens wird in Perpignan (Frankreich) gegründet.

1980
 
1972

Candi Granés gründet die Firma INOXPA, die aus dem Unternehmen Bombas Félez hervorgeht und sich der Herstellung von Wasserpumpen widmet.

INOXPA's Chronological Timeline

2017

INOXPA tritt der INTERPUMP GROUP bei.

2016

Renovation of facilities. New Pilot plant opens for trials.

2015

Eröffnung eines Produktionsstandorts in Indien (Candigra).

2014

Das Portal für den Online-Vertrieb (B2B) nimmt seine Arbeit auf.

2014

INOXPA wird mit dem Preis CEPYME in der Kategorie „PYME del año“ (KMU des Jahres) ausgezeichnet und gehört zu den Finalisten in der Kategorie „PYME internacional“ (internationales KMU).

2013

INOXPAwird vom Ministerium für Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit mit dem „Nationalen Preis für Innovation und Design 2013“ ausgezeichnet.

2013

Eröffnung von Inoxpa Colombia und Inoxpa Middle East (Dubai). Gründung eines Unternehmens in Russland für den Verkauf von Bauteilen (Starinox).

2012

Eröffnung der Handelsniederlassung in der Ukraine.

2011

Schaffung des Unternehmensbereichs für Prozesse in der Milchwirtschaft (Inoxpa IDS).

2010

Eröffnung der Produktionsstandorte in China und Indien.

2010

Inoxpa wird mit dem Preis „Príncipe Felipe“ für unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit in der Kategorie KMU (klein- und mittelständische Unternehmen) ausgezeichnet.

2008

Eröffnung des Produktionsstandorts in Portugal und der Handelsniederlassungen in Algerien und Australien.

2007

Neustrukturierung und Fusion der Unternehmensgruppe, Gründung von INOXPA S.A.

2006

Eröffnung der Handelsniederlassung in Russland.

2006

Eröffnung des Produktionsstandorts und Zentrums für Ingenieurtechnik in Paris, Frankreich (Pharmazeutik und Kosmetik).

2004

Eröffnung der Handelsniederlassung in den USA.

1998

Eröffnung der Handelsniederlassungen in Dänemark und Südafrika.

1996

Eröffnung der Handelsniederlassung in Portugal.

1987

Umzug in die neuen Betriebseinrichtungen im Gewerbegebiet La Farga von Banyoles.

1986

Eröffnung der Handelsniederlassung in Italien.

1980

Die erste internationale Niederlassung des Unternehmens wird in Perpignan (Frankreich) gegründet.

1972

Candi Granés gründet die Firma INOXPA, die aus dem Unternehmen Bombas Félez hervorgeht und sich der Herstellung von Wasserpumpen widmet.