Kontakt
Aktuelles
10/12/2019

Seitliches Bodenrührwerk LR/LM

Seitliches Bodenrührwerk LR/LM

Die seitlichen Bodenrührwerke wurden speziell für Anwendungen in Verbindung mit Mischung und Konservierung von Produkten mit geringer Viskosität entwickelt. Sie kommen in erster Linie in Prozess- und Aufbewahrungstanks der Lebensmittelindustrie zum Einsatz, unter anderem bei Produkten wie Wein, Öl, Milch, Bier, Saft und Alkohol.

Diese Seitenrührwerke sind eine besonders kostengünstige Lösung für Anwendungen in Behältern mit großem Fassungsvermögen, dies im Gegensatz zu vertikalen Rührwerken bei gleichem Tankvolumen.

In unserer Standardbaureihe für Seitenrührwerke verfügen wir einerseits über das Modell LR, das von einem Getriebemotor mit einer Geschwindigkeit von 200 U/Min angetrieben wird und mit einer niedrigen Drehzahl arbeitet, um eine sanfte Mischung bzw. Konservierung des Produkts zu erreichen. Andererseits umfasst diese Baureihe auch das Modell LM, das mit einem Direktmotor und einer Geschwindigkeit von 1000 oder 1500 U/Min abreitet und so eine intensivere Mischung gewährleistet.

Diese Rührwerke werden geneigt im unteren Teil des Behältermantels installiert und ihr Funktionsprinzip basiert darauf, dass durch die Rotation des Propellerrührers eine Strömung entsteht, die das Produkt auf den Behälterboden drückt, sodass es dadurch gegenüber vom Rührwerk an der Behälterwand an die Oberfläche steigt.

Diese Rührwerke zeichnen sich durch eine robuste Bauweise und eine einfache Wartung aus. Aufgrund ihrer Größe und ihres geringen Verbrauchs sind diese Rührwerke die ideale Lösung für Anlagen mit Energiebeschränkungen oder mit großen Behältern, in denen kein vertikales Rührwerk eingebaut werden kann.

Die technische Abteilung führt mithilfe der Software CFD (Computational Fluid Dynamics) Simulationsstudien von Mischprozessen durch, um das Produkt zu optimieren und die bestmögliche Lösung zu erhalten. 

Eine der Stärken unserer Seitenrührwerke ist ihre hervorragende Qualität. Im Gegensatz zu Konkurrenzmodellen oder Rührwerken in Industriequalität bieten unsere Seitenrührwerke einen außergewöhnlichen Oberflächenabschluss mit einer Rauheit von unter Ra 0,8 bei allen Bauteilen, die mit dem Produkt in Kontakt kommen, sowie eine Oberflächengüte, die von unseren Kunden sehr geschätzt wird.

Einer der egrößten Unterschiede unserer Seitenrührwerke gegenüber den Konkurrenzmodellen besteht darin, dass alle Reduziergetriebe der Baureihe LR mit Lebensmittelöl der Kategorie H1 (incidental food contact) arbeiten, das von der NSF (National Sanitation Foundation) registriert ist. Diese internationale Organisation überprüft den Herstellungsprozess eines Produkts und legt fest, welches Produkt die besonderen Standards hinsichtlich Sicherheit, Qualität und Nachhaltigkeit erfüllt.

Abgesehen von den für unseren Industriezweig so wichtigen und vorrangigen Aspekten wie Qualität und Sicherheit werden unsere Rührwerke auch mit einem Mehrwert versehen, der sie von den Konkurrenzmodellen abhebt und auf gute Praktiken verweist.

INOXPA bietet für diese Rührwerke verschiedene Versionen und Optionen, wie beispielsweise unterschiedliche Verschluss- und Materialarten, die Möglichkeit von Rührern mit großer Umwälzmenge für die Rührwerke LR, Edelstahlausführung, Motoren mit anderen Schutzarten oder die Möglichkeit der ATEX-Version. 

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, berät Sie unsere technische Abteilung gern und hilft Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Modells, das Ihren individuellen Anforderungen gerecht wird
https://www.inoxpa.de/unternehmen/kontakt

Weitere Meldungen

Videos

View online all available videos of INOXPA's extensive product range


Mehr sehen